Herbohr - Bohrtechnik und Werkzeuge aus Schmalkalden

Forschung und Entwicklung

Über 30 Patente und zahlreiche Auszeichnungen für innovative Produkte zeugen von der Energie, mit der wir Forschung und Entwicklung betreiben. Der Seniorchef Peter Herwig ist ein Denker, Tüftler und  Erfinder
aus Leidenschaft.
Das Besondere: Bei Herbohr werden nicht nur Produkte weiter entwickelt sondern technische Problemstellungen einfach aufgegriffen, durchdacht und eine ganz neue Lösung gefunden.
Dabei stehen Sonderwerkzeuge für die Bearbeitung von Stein und Beton im Mittelpunkt, aber auch Produkte, die mit dem herkömmlichen Geschäft der Firma Herwig Bohrtechnik wenig zu tun haben. Dazu zählen z.B.

  • Messereinsätze für Rettungsscheren der Feuerwehren
  • Permanent-Schalungsmagneten zum Einsatz in Fertigteilbetonwerken
  • Bohrlochsanierungsverfahren - Aufrauwerkzeug zum Wiederverschluss von Probebohrungen im Straßenbau
  • Asbestbohrverfahren
  • Hartmetallabstreifer für Förderanlagen in Bergwerken
  • Fugenausdrückgerät - zum Entfernen von Asbesthaltigen Fugen in Plattenbauten
  • Rettungsschere für Kampfflugzeuge vom Typ "Mirage"
  • Bohrer zum Entfernen von Pferdezähnen